Nachdem in der letzten Woche die Fraktionen der UL sowie der Grünen über eine Pressemitteilung in der LKZ bereits kundgetan haben, dass Sie eine mögliche weitere Kandidatur von Ihnen Herr Töpfer nicht unterstützen werden, ist es unserer Fraktion der Freien Wähler wichtig hier öffentlich kundzutun, dass wir Ihre Entscheidung bedauern.

Wir hätten gerne mit Ihnen als Bürgermeister weitergearbeitet und noch einige Projekt gemeinsam gestaltet und fertiggestellt.

Projekte wie die Fertigstellung der neue Ortsmitte Weissach, die Bebauung des „Wöhr-Areal“, den Hochwasserschutz sind hier nur beispielhaft erwähnt.

Vielleicht sind Sie als junger 26-jähriger BM in ihrer ersten Station manchen gestandenen Personen aus Lokalpolitik, Presse, Einwohnern, Funktionären eine Spur zu selbstbewusst aufgetreten und dadurch sicherlich auch immer mal wieder angeeckt.

Wir denken jedoch auch, das bei Ihnen die Interessen unserer Gemeinde und nicht die Interessen von einzelnen Bürgern bzw. Gruppen über allem standen und stehen.

Sie haben hier viel geleistet.

Ihr Ausscheiden sehen wir als Verlust für Weissach.