Unsere Fraktion hat mit den beiden aussichtsreichsten Kandidaten vertrauensvolle und informative Gespräche geführt hat. Bei dem Austausch in dem u.a. die Priorisierung der laufenden Themen, anstehende Projekte, das Gemeindeleben oder auch der Haushalt diskutiert wurde, ergaben sich mit beiden Kandidaten große Schnittmengen.

Darüber hinaus ist nach unserer Auffassung für das Amt des Bürgermeisters einer Gemeinde unserer Größe ein abgeschlossenes Studium zum gehobenen Verwaltungsdienst elementar. Zudem ist die berufliche Erfahrung ein weiterer wichtiger Grundstein um die laufende Verwaltungstätigkeit zu bewältigen und Organisation der Verwaltung zeitgemäß zu strukturieren. Herr Millow bringt das nötige Fachwissen und die Erfahrung mit.

Der unbefangene Blick von außen erscheint uns zudem von sehr großem Vorteil um die anstehenden Aufgaben zu meistern und ein neues Miteinander innerhalb der Gemeinde und des Gemeinderats zu leben.