Ergebnisse Gemeinderatswahl 2014

In Weissach wird der Gemeinderat nach dem Verfahren der unechten Teilortswahl gewählt. Dabei kann sich die Zahl der Gemeinderäte durch Überhangmandate verändern. Der Gemeinderat in Weissach hat nach der letzten Wahl 18 Mitglieder (vorher: 21). Die Kommunalwahl am 25. Mai 2014 führte zu folgendem amtlichen Endergebnis. Der Gemeinderat besteht aus den gewählten ehrenamtlichen Gemeinderäten und dem Bürgermeister als Vorsitzendem. Der Bürgermeister ist im Gemeinderat stimmberechtigt.

 

Parteien und Wählergemeinschaften %
2014
Sitze
2014
%
2009
Sitze
2009
BL-UWV Bürgerliste – Unabhängige Wählervereinigung e. V. 39,26 7 31,12 7
FW Freie Wähler Weissach-Flacht e. V. 36,63 7 42,43 9
UL Unabhängige Liste Weissach und Flacht 24,11 4 19,01 4
SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands 6,56 1
Andere darunter Aktionsbündnis für Bürgerinteressen und Naturschutz (ABiN) mit 0,87 % 0,89 0
gesamt 100,0 18 100,0 21
Wahlbeteiligung 61,41 % 62,5 %